Gynschall - Institut für Pränatale Diagnostik & Gynäkologische Sonographie Gynschall - Institut für Pränatale Diagnostik & Gynäkologische Sonographie Gynschall - Institut für Pränatale Diagnostik & Gynäkologische Sonographie Gynschall - Institut für Pränatale Diagnostik & Gynäkologische Sonographie
Gynschall - Institut für Pränatale Diagnostik & Gynäkologische Sonographie Gynschall - Institut für Pränatale Diagnostik & Gynäkologische Sonographie Gynschall - Institut für Pränatale Diagnostik & Gynäkologische Sonographie

Der günstigste Untersuchungszeitpunkt dafür liegt zwischen der 16. und 21. Schwangerschaftswoche. Der Triple - Test ist eine bewährte Untersuchungsmethode zur Bestimmung des Risikos für das Auftreten einer Störung der Erbanlagen (insbesondere Trisomie 21, Down Syndrom) des ungeborenen Kindes. Dieser Test besteht aus einer Ultraschalluntersuchung des Kindes von Kopf bis Fuß und zusätzlich aus der Bestimmung von Hormonen aus dem Blut der Mutter. Das Ergebnis des Tests dient als Entscheidungshilfe, ob eine Amniozentese empfehlenswert wäre.

 
Gynschall - Institut für Pränatale Diagnostik & Gynäkologische Sonographie
Webdesign: www.schrittweise.at